Seminyak Beach auf Bali

Seminyak Beach, Bali

Sonnenuntergang am Seminyak Beach

Besonderheiten von Seminyak

Anzeige

Booking.com

Auf den ersten Blick unterscheidet sich Seminyak kaum vom benachbarten Legian Beach. Strandbar neben Strandbar, Sitzsäcke zum Relaxen, Strandverkäufer mit Erdnüssen, Schmuck und Sonnenhüten - und oft starker Wellengang.

Dennoch gibt es Unterschiede zwischen Seminyak und den weiter südlich gelegenen Orten Legian und Kuta. Seminyak ist deutlich schicker, hipper, nobler und teuer. Das zeigt unter anderem ein Blick auf die Preise zahlreicher Restaurants, Bars, Hotels * und Geschäfte. Seminyak bietet erstklassige Gourmet-Restaurants, Luxus-Hotels und Geschäfte mit Haute Couture. Wer hier Urlaub macht, braucht einen etwas praller gefüllten Geldbeutel.

Tagsüber ist Seminyak deutlich ruhiger als Legian und Kuta, am Abend jedoch füllen sich die Straßen, und der Verkehr nimmt rapide zu. Touristen aus ganz Süd-Bali strömen nach Seminyak und ins benachbarte Kerobokan, um stilvoll im La Lucciola, Gado Gado oder Metis zu dinieren.

Anschließend wird gefeiert, zum Beispiel bei "Hu'us" an der Jalan Laksmana mit mehreren Bars, Tanzfläche und Pool, im benachbarten Ku De Ta, oder im Club Cosmo sowie in der Q-Bar. Club Cosmo und Q-Bar zählen zu den beliebtesten Schwulen-Bars auf Bali.

Highlight für wagemutige Partygänger dürfte an den Wochenenden das Double Six sein. Der Bungee-Turm des Clubs nahe der gleichnamigen Straße ist vom Strand aus schon von weitem zu sehen. Aus 45 Metern Höhe springt man kopfüber hinab zum clubeigenen Pool, schwingt noch einige Male über das Wasser, bevor man vom Seil befreit wird.

Seminyak Beach - Wissenswertes zum Strand

Sonnenuntergang, Seminyak, Bali

Sonnenuntergang am Seminyak Beach

Wie in Kuta und Legian lassen sich auch in Seminyak die schönsten Sonnenuntergänge Balis erleben. Ein Muss ist ein Sundowner in einem der Strandcafés, Hotel-Bars und Restaurants mit Beach View. Sportbegeisterte hingegen nutzen den späten Nachmittag und frühen Abend, um bei untergehender Sonne am Strand zu joggen, Fußball oder Beachvolleyball zu spielen.

Der rund 1,5 Kilometer lange Seminyak Beach besticht bei Ebbe durch eine Breite von mehr als hundert Metern. Viel Platz also für Sport, Spiel und Sonnenanbeter. Seminyak und die Nachbarstrände Legian und Kuta haben hellen Sand und heben sich daher von den meisten anderen Stränden auf Bali ab. Denn der Großteil der Inselstrände weist aufgrund von Vulkanausbrüchen grauen bis grau-schwarzen Sand auf.

Trotz des schönen, hellen Sands sind weder Seminyak noch Legian oder Kuta Badestrände im eigentlichen Sinne. Wegen der teilweise hohen Wellen und starken Brandung begeistern die Strände eher Surfer als Badeurlauber. Hinzu kommen starke Unterströmungen, die das Baden und Hinausschwimmen mitunter verbieten. Bei Gefahr werden am Strand rote Fahnen mit entsprechender Aufschrift aufgestellt.

Hotels in Seminyak

Empfehlenswerte Hotels am Seminyak Beach sind das Ananda Resort Seminyak *, das Royal Beach Seminyak Bali - MGallery Collection * sowie das luxuriöse The Oberoi Bali *. Weitere Hotels und Villen am Seminyak Beach findet ihr in der Hotelübersicht *.

Seminyak - Straßen und Verkehr

Weitere Strände in Südbali:

Jimbaran Beach

Kuta Beach

Legian Beach

Die drei Küstenorte Seminyak, Legian und Kuta sind durch die Jalan Legian miteinander verbunden. An der Ecke zur Jalan Double Six, wo Seminyak beginnt, heißt die Hauptverbindungsstraße dann Jalan Seminyak. Der gesamte Streckenabschnitt zwischen Kuta im Süden und Seminyak im Norden strotzt tagsüber wie abends vor Verkehr.

Eine gute Alternative zur stark befahrenen Jalan Legian beziehungsweise Jl Seminyak ist die Sunset Road, eine Ortsumgehung jenseits der Hauptzentren, die teilweise über Land und durch Dörfer führt. Die Fahrt nach Kuta dauert ca. 15 Minuten und kostet mit einer der preiswerten Blub-Bird-Taxen 40.000 Rupiah. Legian ist über die Sunset Road in etwa fünf bis acht Minuten zu erreichen. Die Taxifahrt kostet je nach Entfernung zwischen 15.000 und 20.000 Rupiah. Der internationale Ngurah Rai Airport liegt etwa 25 Autominuten von Seminyak entfernt. Ein Taxi sollte nicht mehr als 70000 bis maximal 80000 Rupiah kosten.

Einkaufen in Seminyak

Seminyak ist für seine zahlreichen Designer-Geschäfte bekannt. Die meisten Boutiquen befinden sich an und rund um die Jalan Laksmana. Wer es nicht so sehr auf Haute Couture, sondern vielmehr auf Sport- und Freizeitbekleidung abgesehen hat, sollte besser in Legian oder Kuta einkaufen. Einige kleinere Shopping Malls gibt es allerdings auch in Seminyak, darunter den Seminyak Square an der Kayu Aya (Jl Laksmana). Neben einem Store für Surfbekleidung bietet das Einkaufscenter auch einen Kinder- und Babyausstatter, ein Juweliergeschäft, einen Souvernirshop, Batik-Läden sowie diverse Restaurants und Cafés.

[ nach oben ]

Entdecke Bali mit
Gudrun Brandenburg

  • Gudrun
  • Hi, ich bin Gudrun, Redakteurin, Anfang 50, lebe in Berlin, liebe Südostasien und schreibe für dich klick-bali.de. In meinem Online-Reiseführer erfährst du alles, was du für deinen Bali-Urlaub wissen musst. Ich wünsche dir eine tolle Reise! Schön, dass du hier bist!
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter "Details ansehen"
Zustimmen ✔ Details ansehen